Profil

Mein Weg zum Berater

Ich mag Menschen, schon von klein auf (geb. 1973). Als junger Erwachsener absolvierte ich ein Studium zum Sozialpädagogen mit Schwerpunkt "Familienberatung". Das begeisterte mich. Weil ich zum Abschluss des Studiums jedoch für Familienberatung relativ jung war nahm ich mir vor, den Beratungsbereich später im Leben wieder aufzugreifen und begleitete im Rahmen eines Jugendverbandes zunächst viele junge Menschen ins Erwachsenenalter. Zehn Jahre später nahm ich den Faden wieder auf und absolvierte eine Weiterbildung zum Familientherapeuten. 2013 wurde ich nebenberuflich als Berater tätig. Ich entwickelte eine Leidenschaft für die Arbeit mit Paaren und wurde durch eine weitere Ausbildung Paartherapeut. Seit 2017 arbeite ich als Paar- und Familientherapeut in eigener Praxis sowie als Supervisor vorwiegend im sozialen Einrichtungen.
Seit 2021 bin ich neben meiner Praxistätigkeit in Ausbildung zum systemischen Lehrtherapeut.
 

Ausbildung


Systemischer Paartherapeut
Systemischer Therapeut und Berater (SG) - Familientherapeut -
Systemischer Supervisor (SG)
Dipl. Sozialpädagoge
Die therapeutischen Ausbildungen sowie die Ausbildung zum Supervisor absolvierte ich am Kasseler Institute für systemische Therapie und Beratung e.V. 
Neben meiner Tätigkeit in diesem Feld bin ich in Ausbildung zum systemischen Lehrtherapeut.
 

Tätigkeiten

  • In eigener Praxis als Paartherapeut
  • Supervisor für Eltern mit Pflegekind
  • Supervisor für Fall- und Teamsupervision
  • Tätig in der Weiterbildung
 

Grundhaltung

Meine Grundlage für die Arbeit ist ein christliches Menschenbild.

Ich bin Mitglied im Fachverband www.weisses-kreuz.de sowie www.systemische-gesellschaft.de